Donnerstag, 9. Juni 2011

Ich war wieder fleißig...

Huhu :)
Ich hab die letzten beiden Tagen wieder ununterbrochen an der Nadel gehangen (zu meiner Verteidigung ich bin zur Zeit krankgeschrieben - wegen einem Bänderriss, was sich als Hotelfachfrau eher nich so gut macht, wenn man den ganzen Tag laufen muss. Leider hat mein Chef mich heute deswegen gefeuert, weil ich nun 4 Wochen krankgeschrieben bin *ARGH* Allerdings hatte ich auch erst 4 Tage vor dem Unfall (es war ein Arbeitsunfall!!) dort angefangen, von daher kann ich meinen Chef schon irgendwie verstehen, dass er mich gleich wieder rauswirft, aber wenn ich nun mal nich laufen kann, kann ich nich laufen und sitzende Tätigkeiten gibts dort nun mal keine :'( ). Also hab ich meine unfreiwillig freie Zeit mit häkeln verbracht - was soll man auch sonst den ganzen Tag im Bett tun...

Zunächst einmal der versprochene Topfhandschuh-Igel. Er ist aus dem Buttinette-Topflappenbuch. Er ist unheimlich niedlich geworden. Ich hab ihn allerdings  ein wenig im Gesicht verändert. Im Original hat er noch einen aufgestickten Mund, aber so fand ich ihn besser. Jetzt muss ich nur noch den 2. Igel dazu machen. Dafür brauch ich aber erstmal wieder braune Wolle, die is nämlich nun fast alle...



...weil ich für diese beiden hier etwa ein dreiviertelstes Knäul gebraucht hab. Zuerst hab ich das auf dem großen Bild (auf dem gemeinsamen das Linke) gemacht. Er ist mir bereits gestern von der Nadel gehüpft. Mama hatte ihn heute mit auf Arbeit (sie nimmt immer mal meine Häkeleien mit auf Arbeit um sie ihren Kolleginnen zu zeigen, weil sie so stolz auf mich ist - is das nicht süß?) und eine Kollegin wollte gleich ein kleines Schäfchen für ihre Enkeltochter haben, also hab ich heute noch eins gehäkelt (unten und rechts ;) - aber ich glaub, das war euch schon klar, oder? ;) )
Ich find die Schäfchen so knuffig. Die Anleitung ist von speckerna.


Ich finde die Idee für ein Schäfchen einen Schlingenstich zu nehmen genial :) das passt wirklich super zu den Kleinen :)

Ich hoffe mal, dass Mamas Kollegin sich freut, ihre Reaktion werd ich euch erzählen ;) Versprochen!


Liebe Grüße,
Sheepy

Kommentare:

  1. Hallo Sheepy,
    freut mich, daß dir die Schafe gefallen :)
    Gruß
    Specki

    AntwortenLöschen
  2. ja deine Schäfchen sind wirklich entzückend :) Hab mich sofort in sie verliebt, als ich deine Anleitung gesehen hab, da musste ich sie sofort machen xD

    AntwortenLöschen